Geocaching Mysteries lösen – Welche drei Worte

what3words ist ein relativ neues System zur Geo-Lokalisierung. Die Koordinaten eines Standortes werden anhand von drei Worten ermittelt.

Wie funktioniert what3words: Die ganze Welt wurde in gleichgroße Planquadrate unterteilt, welche eine Größe von 3×3 Metern aufweisen. Jedes dieser Planquadrate hat einen einzigarten Bezeichner, der aus 3 Worten besteht.

Beispiel: Unter reist.angelegt.gehobene finden sich Teile des Kölner Doms.

Wenn im Listing eines Mysterys also nur drei Worte stehen, dann ist keine schlechte Idee, diese Worte in die Karte von what3words einzugeben und zu schauen, ob der ermittelte Ort plausibel erscheint. Unter twcc.fr kann man sehr schön die Koordinaten in das  für unser GPS gängige WGS84 (deg)  Format umrechnen.

Ein Gedanke zu „Geocaching Mysteries lösen – Welche drei Worte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO